Angebote zu "Pixar" (6 Treffer)

PS1 - Disney Pixar Das große Krabbeln / A Bug´s...
12,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: Konsolenkost
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
The Art of Pixar: 25th Anniversary Edition
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pixar is 25 years old in 2011. This book features the complete colour scripts and a selection of the art from the twelve films to date: Toy Story´´, ´´A Bug´s Life´´, ´´Toy Story 2´´, ´´Monsters Inc.´´, ´´Finding Nemo´´, ´´The Incredibles´´, ´´Cars´´, ´´Ratatouille´´, ´´WALL E´´, ´´Up´´, ´´Toy Story 3´´ and ´´Cars 2´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Various - On Vine Street - The Early Songs Of R...
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(ACE Records) 26 Tracks 1962-67 mit 20-seitigem Booklet. Nilsson singt Newman - ebenso wie Van Dyke Parks, Irma Thomas, Jackie DeShannon, Gene Pitney, Harpers Bizzare, Rick Nelson, Fats Domino, Alan Price, The Fleetwoods, Gene McDaniels und andere ... Als seine Komposition If I Didn´t Have You den Oscar für den besten Song bei den Oscars 2002 erhielt (nach 16 vorangegangenen Nominierungen), wurde Randy Newman wahrscheinlich für seine Soundtracks ebenso geschätzt wie für die Reihe der harten und intelligenten Alben, die er von den späten 60ern bis heute geschrieben, gespielt und arrangiert hat. Und warum nicht? Seine Arbeit für Pixar (A Bug´s Life, Monsters Inc und die Toy Story-Filme), die ein ganz anderes Publikum ansprechen, kann sicherlich neben Edelsteinen aus seinem Backkatalog wie Sail Away, Rednecks, Short People und Louisiana 1927 stehen. Mitte der 60er Jahre lernte er jedoch noch sein Handwerk als Songwriter bei Metric Music (wo auch David Gates und Jackie DeShannon zu Hause sind), und aus dieser Zeit seiner Karriere stammt ein Großteil von Ace´ wunderbarer neuer Sammlung von Newman-Kompositionen. ´´On Vine Street´´, der neueste Teil der Ace´s Producers and Songwriters-Serie, sammelt zeitlose Pop-Klassiker, gefragte Raritäten und Unklarheiten - einschließlich bisher unveröffentlichter Aufnahmen - und ist die erste CD, die diese frühe Periode in Randy´s Karriere dokumentiert. Obwohl in Los Angeles geboren, verbrachte Newman viele seiner prägenden Jahre in den Südstaaten, und während die Musik von Mississippi und Louisiana einen großen Einfluss auf seine späteren Aufnahmen haben würde, zeigt diese Sammlung einen Songwriter, der in den Klang des Brill-Gebäudes verliebt ist, wenn auch von der Musik, die seine Umgebung von klein auf durchdrungen haben muss: die Soundtracks seiner Onkel Emil, Lionel und Alfred Newman. Die Kompilation ist in umgekehrter chronologischer Reihenfolge sequenziert und beginnt 1967 mit zwei Paradebeispielen seines ´´in character´´ Songwriting-Stils, Harpers Bizarre´s The Biggest Night Of Her Life und Alan Price´s Take on Simon Smith And The Amazing Dancing Bear. Es ist dieses Lied, das Newman oft als das zitiert, das seine Kompositionsmethode grundlegend veränderte: der Punkt, an dem er erkannte, dass der Komponist auf einmal aus dem Thema schreiben konnte, was die Technik ist, die seine Aufnahmen nach 67 Jahren dominierte. Vor diesem ´´Eureka´´-Moment hatte Newman noch seine eigene kompositorische Stimme gefunden, obwohl Songs wie I´ve Been Wrong Before (hier in der Cilla Black Inkarnation enthalten), Nobody Needs Your Love (gespielt von Gene Pitney) und I Don´t Want To Hear It Anymore (Scott Walker) - während sie ein Talent zeigen, das sich noch in der Entwicklung befindet - auch das Werk eines Autors sind, der bereits von ´´klassischer´´ Songwriting-Technik durchdrungen ist und vor Spannung und Erfindung strotzt. Die CD sammelt auch definitive Auftritte von Harry Nilsson (So Long Dad, mit Randy am Klavier), Van Dyke Parks´ Karussell-Arrangement von Vine Street, eine schmerzhafte Interpretation von I Think It´s Going To Rain Today von Dusty Springfield und Beverley Martyn´s dringende Einstellung zum Happy New Year, zusammen mit vielen Unklarheiten aus Newman´s frühen Jahren, von denen viele ihr Debüt auf CD geben. Und die ´´lets-go-back-in-time´´-Sequenzierung ermöglicht es dem Zuhörer, die Schichten von Randys Einflüssen zurückzuziehen, um eine Art emotionalen Kern zu enthüllen, der wie 1962 mit der reinen Popunschuld der Fleetwoods ´´They Tell Me It´s Summer´´ endet. Wunderschön gemastert und tadellos kommentiert, ist es ein unverzichtbarer Kauf für Newman-Fans und Liebhaber des Brill-Building-Ära-Pop. VON HARVEY WILLIAMS

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Fresh Air, John Lasseter, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

John Lasseter, Executive Vice President of Creative for Pixar, Inc. on this edition of Fresh Air. Lasseter was one of the founding members of the computer animated filmmaking company. He served as Director and Animator of the feature films Toy Story, Toy Story 2, and A Bug´s Life. He was also Executive Producer of Monsters, Inc. Toy Story was the first computer-animated feature film. Lasseter also directed a number of shorts for Pixar, including ´´Tin Toy,´´ ´´Red´s Dream,´´ and ´´Luxo, Jr.´´ ´´Tin Toy´´ won an Oscar in 1988 for Best Animated Short Film. Lasseter joined Lucasfilm´s Computer Division in 1984, and then helped create Pixar in 1986. He previously worked as an animator for Walt Disney. (Broadcast Date: February 27, 2002) 1. Language: English. Narrator: Terry Gross. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/whyy/020227/rt_whyy_020227_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Fresh Air, John Lasseter, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

John Lasseter, Executive Vice President of Creative for Pixar, Inc. on this archive edition of Fresh Air. Lasseter was one of the founding members of the computer animated filmmaking company. He served as Director and Animator of the feature films Toy Story, Toy Story 2, and A Bug´s Life. He was also Executive Producer of Monsters, Inc. Toy Story was the first computer-animated feature film. Lasseter also directed a number of shorts for Pixar, including ´´Tin Toy,´´ ´´Red´s Dream,´´ and ´´Luxo, Jr.´´ ´´Tin Toy´´ won an Oscar in 1988 for Best Animated Short Film. Lasseter joined Lucasfilm´s Computer Division in 1984, and then helped create Pixar in 1986. He previously worked as an animator for Walt Disney. (Original Broadcast Date: February 27, 2002) 1. Language: English. Narrator: Terry Gross. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/whyy/020904/rt_whyy_020904_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Fresh Air, John Lasseter and Jon Langford, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Oscar-winning animator John Lasseter and singer/guitarist Jon Langford on this edition of Fresh Air. John Lasseter is the Executive Vice President of Creative for Pixar, Inc. and one of the founding members of the computer animated filmmaking company. He served as Director and Animator of the feature films Toy Story, Toy Story 2 and A Bug´s Life. He was also Executive Producer of Monsters, Inc. Jon Langford is a co-founder the British punk group The Mekons, one of the few bands of its era that is still performing. They celebrate their 25th anniversary this year. Their latest CD is Oooh. Langford lives in the States now, which is feeding his growing interest in country music. He plays in the country-inspired band the Waco Brothers. Langford is also a visual artist. Under the pen name Chuck Death, Langford draws the comic Great Pop Things, which is published in the L.A. Weekly, and collected in the book, Great Pop Things: The Real History of Rock n Roll from Elvis to Oasis. (Original Broadcast Dates: February 27, 2002 and December 17, 1998) 1. Language: English. Narrator: Terry Gross. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/whyy/020920/rt_whyy_020920_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot